Die Parship Erfahrungsberichte der Singlebörsen-Mitglieder fallen positiv aus

Mann über diese seriöse und exklusive Partnerbörse jeder Meinung sein. Tatsache ist, die Erfolgsquote bei der Partnersuche, die hier generier wird, ist ganz erstaunlich. Das liegt an verschiedenen Faktoren. So betreibt die Seite eine ausgesprochen intensive Accountpflege, Fakeaccounts oder auch über längere Zeit unbenutzte Konten sind sehr selten. Das wichtigste Merkmal aber ist – auch als Konzept von Parship – die Exklusivität der zahlenden Mitglieder. Parship ist nicht billig. Doch hier gilt tatsächlich Qualität vor Quantität. Und Qualität kostet, in unserem Gesellschaftssystem. Zudem ist auf den Parshipseiten ohne eine Mitgliedschaft nahezu keine Aktivität möglich. Dafür sorgen die Seitenbetreiber mit der Programmierung des Webauftrittes.

Wie sehen die Parship Erfahrungen 2018 aus?

Erfahrung

Das Jahr hat kaum begonnen, die Partnersuche 2018 bietet bereits erste Erfahrung von Kunden der besonderen Singleplattform. Ein ausgezeichnetes Interface, benutzerfreundlich und übersichtlich findet der Kunde. Ein weiterer Pluspunkt, der immer wieder lobend erwähnt wird, ist der sehr intensive Persönlichkeitstest, von Medizinern, Psychologen und Wissenschaftlern ausgearbeitet. Ein sehr ergiebiger Fragebogen, der, in die Algorithmen des Computersystems eingespeist, eine gute, passende Trefferquote bei der Idealpartnersuche ergibt. Support und Zahlungsmethoden sind hervorragend. Es gilt jedoch, wenn die Partnersuche erfolgreich war, den Account aufzulösen, denn die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch.

  • Exklusive Mitgliedschaft
  • Ausgezeichneter Support
  • Prima Benutzeroberfläche
  • Gute Erfolgschancen
  • Hohes Niveau

Was geht bei Parship ohne Premium Mitgliedschaft?

Parship erfahrungen

Die Sache ist deutlich, wer ernsthaft auf der Suche nach einem Partner ist, die Suche über ein Profil bei der Singleplattform Parship laufen lassen möchte, der muss eine zahlungspflichtige Mitgliedschaft eingehen. Ohne dem geht gar nichts. Es bliebe dann höchstens von verschwommen Bildern der Angebeteten zu träumen. Die vielfältigen Funktionen der Seite, die Kommunikation, ist nur Mitgliedern zugänglich. Kostenlos kommt man tatsächlich nicht weit, ist das Konto mehr oder minder nutzlos. Diese Kosten also muss man in Kauf nehmen, dieser Preis ist zu zahlen..

Gab es 2017 Fakeaccounts bei Parship?

Parship erfahrungen und test

Öfter einmal sprechen Test Erfahrungen von Parship-Kunden über Accounts, hinter denen nicht wirklich ein Single steht. Dies ist jedoch keinesfalls Geschäftspraxis von Parship. Das Unternehmen ist geradezu fieberhaft bemüht, alte, nicht aktive Accounts auszumerzen, was aber der Verpflichtung zur Zahlung bei einer bestehenden Mitgliedschaft keinen Abbruch tut. Nur der Account ist nicht mehr wirklich zu sehen.

Fazit

Wer tatsächlich einen Partner auf hohem Niveau oder aber auch lediglich ein Dating finden möchte, ein wenig Kleingeld in der Börse hat, der ist bei der Partnervermittlung Parship gut aufgehoben. Die Premiummitgliedschaft für Singles ist zwar durchaus kostenintensiv, doch es lohnt sich. Sehr gut auch die mobile App.

Andere Websites zum Thema:

  1. http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/ProSiebenSat-1-bandelt-mit-Online-Partnerboerse-Parship-an-1001382624
  2. http://www.focus.de/digital/internet/verbraucherschuetzer-warnen-vor-abzocke-alle-10-minuten-kuendigt-ein-single-auf-parship_id_5613184.html
  3. https://www.tz.de/sport/mehr/parship-werbung-beim-super-bowl-2018-nervt-deutsche-fans-zr-9586973.html